Das Fach-Referat „Elektro-Mobilität – Fakten, Praxis, Risiken und Probleme“ von und mit Uto Irtenkauf wird verschoben, der neue Termin wird im 1. Quartal 2021 stattfinden, Details werden wir hier rechtzeitig bekannt geben.

E-Fahrzeuge mit reinem Batterieantrieb werden von der Politik aktuell stark beworben und bei der Anschaffung durch verschiedene Programme gefördert, damit die ambitionierten Klimaziele schnellstmöglich erreicht werden können.
Was in der Diskussion und in vielen Gesprächen auch beim Händler mit einem interessierten Kunden untergeht, sind die Probleme und vor allem Gefahren, die mit dem Betrieb eines E-Auto verbunden sind. Über brennende Fahrzeuge wird vereinzelt berichtet – was ist jedoch rund um Brände, Pannen und Verkehrsunfälle zu beachten?
Wir werden am neu aufgeplanten Termin ein Fach-Referat von unserem Mitglied Uto Irtenkauf zu diesem Thema veranstalten mit Diskussion zu den folgenden Schwerpunkten:

  • Voraussetzungen und Probleme bei der Lade-Infrastruktur
  • Verhalten bei Pannen: wie müssen der Fahrer sowie der Bergungsdienst und die Werkstatt reagieren?
  • Brand eines E-Autos: Folgen für die Umwelt und Haftungsfragen
  • Unfälle mit E-Autos: Vorgehensweise der Rettungsdienste

Das Referat gliedert sich in die Themen

Wir freuen uns auf alle Mitglieder und Gäste zu diesem spannenden Nachmittag mit sicherlich interessanten Diskussionen und laden alle Interessierte herzlich dazu ein.

Ingolf M.Bogus, Oliver Krenz, Jörg Sailer